Andreas Jordi – die Kunst Weinetiketten in Farbe zu setzen

Es ist nicht jeder gleich ein Künstler, nur weil er einmal einen Malkurs besucht hat! Man kann ein Handwerk (er)lernen, dann ist man ein Fachmann. Ein Künstler ist derjenige, der das Handwerk beherrscht, ein wenig „spinnt“ und davon leben kann!

Andreas Jordi

Weit über die Landesgrenzen bekannt, malt er Bilder in allen Facetten. In der Weinwelt kennt man ihn für seine bunten Übermalungen der teuersten Weinetiketten.  Jedes Bild Ausdruck von Lebensfreude. In der Kunstszene als der „der mit den Farben tanzt“ bezeichnet, stellt er in den bekanntesten Galerien New York`s aus.Jordis Weinbilder sind Kult! Auf einer Bordeaux-Reise war Jordi von den teuren Tropfen, die er in einem Wein-Shop in St. Emillion entdeckte dermassen angetan, dass er diese unbedingt in seinem einzigartigen Stil auf die Leinwand bringen wollte.

In einer dauerhaften Ausstellung im Radisson Blue Airporthotel Zürich kann man seine Bilder bestaunen. Nicht nur dort auch im Restaurant Giardino Lagoim Tessin findet man seine Kunst.  Ebenso das Zunfthaus zur Waag im Herzen Zürich`s kann mit einem Exemplar aufwarten.

Vielleicht nicht immer echt aber immer echt gut, verschönern die bunten Bilder jede graue Wand.

Originale sind erhältlich von 3200- 6200 Chf.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *