Abadia Retuerta, einmal im Leben am Ribera del Duero

Jetzt ist die Zeit für Luxus, ein allumfassendes Erlebnisse für Deine Sinne wartet auf Dich.

Dir fehlt noch eine Geschenkidee?
Hier wirst du von dem Eindruck, welcher von schönen Umgebungen und Orten geprägt wird, der Duft der Weinberge, frische Luft, ein köstliches Menü, dass Fehlen von Geräuschen, Stille, verzaubert . Reine Aromen im Mund und Weine voller Emotionen, das Gefühl der wundervollen Bettwäsche auf der Haut, glatt und weich nach einem Besuch im Spa. Der Luxus eines Sonnenuntergangs. Mit all dem wirst du hier verwöhnt, LeDomaine Abadía Retuerta.  Hier findest Du mehr als nur ein Hotel, zwischen den Mauern des Klosters aus dem 12. Jahrhundert. Auf dem Weingut können die Gäste auch die Weine der Abadía Retuerta kennen lernen.

Die Weine:

Das Angebot lässt keine Wünsche offen, von einem herrlich duftenden Sauvignon Blanc über den süffig, anregenden Selección Especial bis hin zu einzel ausgebauten Rebsorten aus speziellen Lagen und reifen Weinen, findet sich alles in dem Weinkeller der Domaine. Hier meine Favoriten:

Pago Valdebellón:

Dieser Wein mit großer Persönlichkeit wird vollständig aus Cabernet Sauvignon gekeltert, die auf einem kalksteinreichen Terroir wachsen. Nach einer gründlichen Mazeration reift der Wein 24 Monate lang in neuen französischen Eichenfässern. Das Ergebnis ist ein Wein mit einer intensiven dunkelroten Farbe, der trotz seines schweren Körpers eine delikate Atmosphäre aus süßen Gewürzen, exotischen Früchten und mineralischen Aromen freisetzt. Insgesamt ist es ein komplexer und ausgewogener Wein mit langem Nachhall. 

Pago Garduña:

Dieser Einzellagenwein wurde ausschließlich aus Syrah-Trauben produziert. Die Reben werden in hellem, weißem Kalksteinboden inmitten von Kiefern gepflanzt, die den Weinberg vor starken Winden schützen. Die hier produzierten Trauben erreichen einen perfekten Reifegrad. Er zeigt eine tiefe, dunkle Farbe mit schwarzen Kirschtönen,  in der Nase zeigt sich ein würziges, blumiges Bouquet und eine Explosion von Aromen von roten Beeren. Balsamico-Toast-Noten kommen auch durch. Am Gaumen weich und elegant, ist dieser Wein erstaunlich ausdrucksstark sowie kraftvoll und sehr ausgewogen, gefolgt von einem langen Nachhall. Ein Wein voller angenehmer Überraschungen mit Potenzial.

Pago Negralada:

Bei den Einzellagen wird besonders darauf geachtet den wahren Charakter des Terroirs hervorzuheben. Pago Negralada stammt aus einer Parzelle von Tempranillo, der edelsten spanischen Rebsorte. Die Reben werden in tiefen Kiesböden gepflanzt, die an der Oberfläche mit Sand vermischt sind, und erzeugen Weine mit unverwechselbar festem, Tannincharakter. Nach 24 Monaten in neuen französischen Eichenfässern hat der Wein sein volles Potenzial entfaltet. Seine volle Reife tritt durch duftende Erdbeerfrüchte, Lakritze, Kräuter und Mineralien mit weichen, seidigen Tanninen am Gaumen hervor. Mit seinem großen Alterungspotential ist dies ein Wein für die Langstrecke.

Das Anbaugebiet:

Das Duero-Tal ist ein bedeutendes Anbaugebiet im Bereich Castilla-Lèon um die Stadt Valladolid und ist ein starker Gegner des führenden Rioja. Bereits seit dem 19. Jh werden hier feinsten Weine produziert, allerdings erst 1982 wurde diesem Gebiet der DO- Rang zuerkannt. Die häufigst angebaute Traubensorte ist der Tempranillo, welche hier auch Tinto find oder Tinta del Pais genannt wird. Die Weine von Abadia Retuerta wachsen auf unterschiedlichen Bodenarten, welche sowohl kraftvolle Powerweine als auch elegante und strukturierte Tropfen hervorbringen.

Ein Ort zum wohlfühlen und verweilen. Abadía Retuerta beeindruckt die Weinwelt mit seinen Innovationen und seinen renommierten spanischen Weinen. Man kann die Natur in jedem Tropfen spüren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.