Die Vison von JOSEPH KRUG, Krug Grande Cuvée

Wenn der letzte Akkord einer Partitur geschrieben ist, wenn der letzte Strich auf einer Leinwand trocknet, wenn die Komposition vollendet ist, die harte Arbeit sich gelohnt hat, ist es Zeit, Freude und Familie einzuladen.

Nach vielen Monaten sorgfältiger Restaurierung, lädt das Champagner Haus Krug im April zur Degustation der Stillweine und der neu vollendeten Cuvée ein. Im komplett umgebauten Krug-Familienhaus hiess Olivier Krug seine Gäste willkommen. Krug Kellermeister Eric Lebel teilte dann mit uns die Details aus dem Jahr 2016. Er wählte für diese Cuvée 146 verschiedene Grundweine, aus 11 verschiedenen Jahren, wobei der älteste Wein aus dem Jahr 1998 kommt. Eine Verkostung von Weinen des Jahres und Reserveweine brachten Einblicke in die Komposition von Krug Grande Cuvée 172ème Édition. So bekamen wir ein unvergessliches Einblick was uns 2024 erwarten wird. Es folgte eine Verkostung von Krug 2002, Krug Grande Cuvée 158ème Édition, dann Krug Grande Cuvée 156ème Édition. Um diese aufschlussreiche Entdeckungsreise zu vervollständigen, wurde die Krug Grande Cuvée 164ème Édition vorgestellt.  Zum  Mittagessen wurde Krug Rosé 20ème Édition und Magnum Krug Grande Cuvée 163ème Édition gereicht.

Krug ID, jede Flasche Krug hat eine Geschichte zu erzählen!

Viele Krug-Liebhaber wissen gar nicht was für Schätze sie im Keller liegen haben. Darum ist Krug mit der Zeit gegangen und nutzt nun die moderne Technologie. Es wurde ein App entwickelt welche Ihnen seit 2011 die Geschichte Ihrer Flasche erzählt.
Krug ID zeigt nicht nur Eric Lebels Eindrücke von den Herausforderungen des Jahres, sondern auch die detaillierte Geschichte der Flasche.  Ideen für Food parings, Empfehlungen für optimale Lagerung und Serviertemperatur sogar die passende Krug Musik wird angeboten, um die Erfahrung ein Glas Krug zu geniessen, auf komplett andere Art und Weise zu erleben. Einige der Künstler, die ihr Talent mit dem Haus geteilt haben, sind der Soul-Sänger Gregory Porter, der moderne Jazzmeister Jacky Terrasson, der Avantgarde-Komponist Ozark Henry, der klassische Pianist Jean-Philippe Collard, der französische Indie-Pop-Duo und Dø-Sänger -songwriter Keziah Jones und der Pianist Khatia Buniatishvili.

authentisch, elegant, unvergesslich

mit diesen Worten umschreibt Oliver Krug seine Grande Cuvée. Leider denken noch immer viele Kunden, dass ein Non-Vintage Champagner nicht so hochwertig sein kann wie ein Vintage. Hört man aber die unglaubliche Geschichte, mit wieviel Elan, Liebe, Detail, Erfahrung und Einsatz an diesem Champagner gearbeitet wird, versteht man warum jede Flasche Krug für sich eine eigene Komposition ist und jedes Jahr wieder ein weiterer Traum von Joseph Krug in Erfüllung geht.

 

Mein Tipp für einen exklusiven Aufenthalt in Reims, dass wunderschöne und geschichtsträchtige Relais & Chateau Hotel Les Crayèrs auf dem Hügel der Stadt umgeben von einem wunderschönen Park, fühlt man sich in die Zeit von Joseph Krug zurück versetzt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.